Radioembolisation primärer und sekundärer Lebertumoren mit Harz-Mikrosphären / Post-ASCO Symposium

Mittwoch, 05.Juli 2017, 16:30 Uhr, Kameha Hotel Bonn, Raum KAMEHA SPIRIT

Zielgruppe: Niedergelassene und klinisch tätige Onkologen

Die Veranstaltung findet mit freundlicher Unterstützung der Firma statt.

Programmübersicht Stand 15.05.2017
Einladung-Bonn_2017_05_15-Lowres_final.p
Adobe Acrobat Dokument 746.4 KB

Einladung

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

wir freuen uns, Sie zu unserem post -ASCO Symposium zum Thema Selektive Interne Radiotherapie (SIRT) am 5. Juli 2017 in Bonn einladen zu dürfen.

Seit 2005 haben wir am Universitätsklinikum Bonn etwa 1000 SIRTBehandlungen

 

durchgeführt – in enger Kooperation mit unseren Zuweisern und zu größtem Nutzen für unsere Patienten. Die ASCO Jahrestagung im Juni 2017 in Chicago wird durch neue Daten von Y-90 Harz-Mikrosphären zum Gesamtüberleben von mCRC Patienten Klarheit bezüglich des Stellenwertes der SIRT schaffen. Wir möchten mit Ihnen und zusammen mit ausgewiesenen externen Experten diese neue Situation diskutieren. Insbesondere zu den Themen Indikationsstellung und Behandlungsalgorithmen möchten wir uns Ihren Fragen stellen.

Unsere Teams und wir freuen sich auf die Diskussion der neuen Daten mit Ihnen und auf die Anregungen unserer Zuweiserinnen und Zuweiser.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Prof. Dr. med. Markus Essler

Direktor

Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin

Universitätsklinikum Bonn

Prof. Dr. med. Hans Schild

Direktor

Radiologische Klinik

Universitätsklinikum Bonn

 


Vorläufige Programmübersicht

Ab 16:30 Uhr

Begrüßungskaffee

 

Session 1

Vorsitz: Dr. Christoph van Roye,
Praxisklinik für Hämatologie und Onkologie Koblenz

Dr. med. Ernst Rodermann

Praxisnetzwerk Hämatologie und internistische Onkologie
"
Onkologie Rheinsieg"

 

17:00 Uhr

 

Begrüßung und Einführung

Vorstellung der Selektiven Internen Radiotherapie

Prof. Dr. med. H. H. Schild

Radiologische Klinik

Prof. Dr. med. Markus Essler

Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin

 

17:20 Uhr

 

Aktuelle ASCO Ergebnisse bei mCRC – Überlebensdaten der FOXFIRE-SIRFLOX Meta-Analyse und ihre Bedeutung für die Praxis

Prof. Dr. med. Volker Heinemann

LMU-Klinikum der Universität München

Medizinische Klinik und Poliklinik III

 

17:50 Uhr

 

Pause

 

Session 2

Vorsitz: Prof. Dr. med. Walter Verbeek, Dr. Stefan Fronhoffs,
Zentrum für Ambulante Hämatologie und Onkologie (ZAHO), Bonn

 

18:10 Uhr

 

Interventionelle Therapie des HCC - Aktuelle Daten aus der SARAH Studie

Dr. med. Carsten Meyer

Radiologische Klinik

 

18:45 Uhr

 

Radioembolisation bei metastasierten neuroendokrinen Neoplasien

PD Dr. med. Hojjat Ahmadzadehfar

Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin

 

19:05 Uhr

 

Diskussion, Zusammenfassung und Schlusswort

Prof. Dr. med. Markus Essler

Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin

 

19:15 Uhr

 

Imbissbuffet

 

Anmeldung bis zum 28.06.2017

bitte per Fax an 02232-502506
oder per E-Mail an igudladt@sirtex-europe.com

Auf Grund der begrenzten Teilnehmerzahl werden die Anmeldungen nach Eingang berücksichtigt.

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Veranstaltungsort
KAMEHA Grand Hotel Bonn
Raum KAMEHA SPIRIT
Am Bonner Bogen 1
53227 Bonn

Continuing Medical Education (CME-Punkte)

Die Veranstaltung wurde von der Ärztekammer Nordrhein mit 2 CME-Punkte anerkannt und genehmigt.


Wegbeschreibung Kameha Grand Bonn.pdf
Adobe Acrobat Dokument 630.8 KB

Terminvergabe

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin.

Schilddrüsenambulanz:
Tel.: +49 (0) 228 / 287-16171

Fax: +49 (0) 228 / 287-16615

PET/CT:
Tel.: +49 (0) 228 / 287 - 11088
Fax: +49 (0) 228 / 287-16207

Konventionelle Szintigraphie:
Tel.: +49 (0) 228 / 287-16171

Therapie-Sekretariat:
Tel.: +49 (0) 228 / 287-16974

Fax: +49 (0) 228 / 287-19057

Therapiestation Winkler:
Tel.: +49 (0) 228 / 287-16855
Fax: +49 (0) 228 / 287-19107

 

Befundabfrage:

Mo. - Do.: 08:00 Uhr - 16:00 Uhr

Fr.: 08:00 Uhr - 13:00 Uhr

Tel.: +49 (0)228 / 287 - 15181

Fax: +49 (0)228 / 287 - 19096

klinik.nuklearmedizin@ukbonn.de

 

 

Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin

Universitätsklinikum Bonn (AöR)

Sigmund-Freud-Straße 25

D-53127 Bonn